Flughelferausbildung:

 

17 Lehrgangsteilnehmer absolvierten am 12. April die praktische Ausbildung des Flughelferlehrgangs des Landesfeuerwehrverbandes Salzburg in Obertrum am See.

 

Zwei Hubschrauber des Bundesheeres - eine Augusta Bell 212 und eine Aluett 3 - wurden für diese Übung aus Linz Hörsching und Gröbming nach Obertrum angefordert.

Es wurde ein Waldbrand in Außerwall simuliert um die Personen-/Last- und Wasserbeförderung zu üben.

 

Die Feuerwehr Obertrum war mit 20 Mann im Einsatz um den Brandschutz, die Unterstützung am Boden sowie die Verkehrsregelung zu übernehmen.


Gemeinsamer Radausflug:

 

19 Kameraden/innen nahmen am 15. September beim Radausflug der Feuerwehr teil. Wir starteten, teils mit elektrischer Unterstützung, am frühen Nachmittag in Obertrum Richtung Seeham. Dort teilten wir uns in 2 Gruppen auf und so umrundete die eine Gruppe den Obertrumersee und die andere auch noch den Graben- und Mattsee.

 

Als Treffpunkt war der "Kaswirt" am Buchberg vereinbart, wo wir uns stärken und unseren Durst stillen konnten.

 

Anschließend verbrachten wir noch einen gemütlichen Nachmittag in netter Runde.


Alljährliches Fussballmatch:

 

Am 01. September fand wieder das alljährliche interne Fussballmatch U30 vs Ü30 statt.

Bei optimalen äußeren Bedingungen konnten wir am Kunstrasenplatz der Gemeinde Obertrum am See zeigen, dass wir nicht nur feuerwehrtechnisch fit sind, sondern auch mit dem Fussball umgehen können.

 

Nach zwei mal 20 Minuten stand der Sieger fest - und er hieß wie auch schon in den zwei Jahren zuvor - U30.

(Ob es am Alter liegen mag, oder am Fitnesslevel?)

 

Herzlichen Glückwunsch der Manschaft der unter 30jährigen.